Implantologie

Eines der modernsten Mittel Zähne zu ersetzen ist das Inserieren eines Implantates.

Ein Zahnimplantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die im Kieferknochen verankert wird. Auf Implantaten können einzelne Zähne, Brücken oder Prothesen befestigt werden. Selbst bei zahnlosen Kiefern kann mit Hilfe von Implantaten Zahnersatz verankert werden. Form und Farbe des von Implantaten getragenen Zahnersatzes wird nahe am natürlichen Vorbild gehalten.

In einer Beratung wird Ihre Kiefersituation begutachtet, sowie ein Röntgenbild angefertigt. Anhand dieser Untersuchung kann beurteilt werden, ob sich Ihr Kiefer für eine Implantation eignet, oder ob eine Vorbehandlung nötig ist. Dies wird individuell mit Ihnen gemeinsam besprochen und erläutert.

Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen den Zahnersatz, der auf dem Implantat befestigt wird, das Inserieren der künstlichen Zahnwurzel hingegen nicht. Sie erhalten von uns einen Kostenvoranschlag, in welchem alle Kosten transparent dargelegt werden. Um den Antrag für die gesetzlichen Krankenkassen kümmern wir uns mit Ihnen gemeinsam.

Den genauen Behandlungsablauf und zeitlichen Rahmen besprechen wir mit Ihnen gemeinsam, da jede Behandlung individuell auf Sie abgestimmt wird.

zurück